Lancia
Delta Integrale Evo 2

Der erste Lancia Delta HF Integrale wurde auf der IAA 1987 vorgestellt. Äußerlich wurde der kantige Delta mit Verbreiterungen an den Kotflügeln und zusätzlichen Lufteinlässen in der Motorhaube ausgestattet. Der Motor leistete mit Hilfe eines geänderten Turboladers nun 185 PS. Ab 1989 wurde der 16V mit 200 PS angeboten, der äußerlich an der zusätzlich gewölbten Motorhaube erkennbar war.
Die Leistungsfähigkeit der Integrale war überzeugend und so entwickelte sich in den nächsten Jahren Zug um Zug weiteres Aufrüsten für die Fangemeinde. Es folgten Ende 1991 der EVO (1) mit 210 PS und 1993 der EVO II mit 215 PS. Bis Mitte der 90er Jahre entstanden zudem eine Vielzahl an limitierten Sondereditionen, die sich durch ihre jeweilige Konfiguration und / oder Lackierung auszeichneten.
Dieser Lancia Delta Integrale Evo 2 Giallo Ginestra war einer der exklusivsten Sondermodelle mit einer limitierten Auflage von nur 220 Fahrzeugen. Das Fahrzeug befindet sich im erstklassigen Zustand und weißt eine vollständig nachvollziehbare Historie auf.

Hubraum 1.995 cm³
Leistung 155 kW (211 PS)
Getriebe 5-Gang Schaltgetriebe
Laufleistung 156.990 km
Preis 109.900,00 € (MwSt. nicht ausweisbar)

Fahrzeugbeschreibung

Allgemein

Der Lancia Delta wurde im Jahr 1979 auf der IAA in Frankfurt erstmals vorgestellt. Es handelte sich um eine 5-türige Kompaktlimousine, designt von Giorgetto Giugiaro, die auf dem Markt mit Fahrzeugen der Kategorie VW Golf oder Opel Kadett D konkurrieren sollte. Der Lancia Delta war äußerst erfolgreich und konnte bereits ein Jahr nach seiner Vorstellung den Titel „Auto des Jahres 1980" erringen.
Im Laufe der Zeit wurde das Modell weiter entwickelt, zunächst wurden stärkere Motorisierungen angeboten (über 100 PS), schließlich ab 1983 der Delta HF Turbo (über 130 PS) und ab 1986 der Delta HF 4WD, bei dem der Turbomotor mit einem permanenten Allradantrieb kombiniert wurde. Nun mit einem 2 Liter Aggregat und Ladeluftkühler ausgestattet, verfügte der Delta HF 4WD über 165 PS Leistung.
Der erste Lancia Delta HF Integrale wurde auf der IAA 1987 vorgestellt. Äußerlich wurde der kantige Delta mit Verbreiterungen an den Kotflügeln und zusätzlichen Lufteinlässen in der Motorhaube ausgestattet. Der Motor leistete mit Hilfe eines geänderten Turboladers nun 185 PS. Ab 1989 wurde der 16V mit 200 PS angeboten, der äußerlich an der zusätzlich gewölbten Motorhaube erkennbar war.
Die Leistungsfähigkeit der Integrale war überzeugend und so entwickelte sich in den nächsten Jahren Zug um Zug weiteres Aufrüsten für die Fangemeinde. Es folgten Ende 1991 der EVO (1) mit 210 PS und 1993 der EVO II mit 215 PS. Bis Mitte der 90er Jahre entstanden zudem eine Vielzahl an limitierten Sondereditionen, die sich durch ihre jeweilige Konfiguration und / oder Lackierung auszeichneten, beispielsweise Martini, Verde York oder Final Edition. Viele dieser limitierten Fahrzeuge wurden nicht sportlich verschleißend bewegt, sondern eher als Sammlerfahrzeuge aufbewahrt.

 

Historie

Der Lancia Delta Integrale Evo 2 Giallo Ginestra wurde im Januar 1995 an seinen Besitzer, einem Privatmann aus München, ausgeliefert und erstmalig zugelassen. Neben dem originalen Fahrzeugbrief, ist das Protokoll der Haupt- und Abgasuntersuchung verfügbar.
Im April 1998 verkaufte der Erstbesitzer den Lancia über ein Fahrzeughändler nach England an einen Privatmann. Dieser besaß das Fahrzeug für sieben Jahre, wobei er den Lancia stets zum Kundendienst brachte und die Haupt- und Abgasuntersuchungen durchführen ließ. Die Rechnungen, sowie MOT Protokolle liegen vor.
Im Januar 2008 erfolgte ein weiterer Halterwechsel, wobei dieser wiederum innerhalb Englands passierte. Auch dieser Eigentümer ließ das Fahrzeug alle zwei Jahre warten und führte den Lancia regelmäßig zur Haupt- und Abgasuntersuchung vor.
Wieder nach Deutschland kehrte der Lancia Delta Integrale Evo 2 im August 2016, als der aktuelle Eigentümer das Fahrzeug erwarb. Es erfolgte ein großer Kundendienst im August 2016 und im Juni 2021, so dass sich das Fahrzeug optisch und technisch im erstklassigen Zustand präsentiert.

 

Besonderheiten

Der Lancia Delta Integrale Evo 2 Giallo Ginestra ist einer der seltensten Sondermodelle des zwischen 1979 und 1994 produzierten Lancia Delta. Lediglich 220 Fahrzeuge wurden weltweit ausgeliefert, wobei nur sehr wenige Fahrzeuge nach Deutschland gingen. Eine nachvollziehbare Historie und ein sehr gepflegter Zustand sprechen für dieses Exemplar.

 

Technische Daten

Kategorie Sportwagen / Rallye
Herkunft Deutsche Ausführung
Kraftstoff Benzin
Baujahr 1995
Erstzulassung 19.01.1995
Hubraum 1.995 cm³
Leistung 155 kW (211 PS)
Getriebe 5-Gang Schaltgetriebe
Antrieb Hinterrad
Kilometerstand 156.990 km
Fahrzeughalter 4
Farbe Giallo Ginestra
Innenausstattung Alcantara, Schwarz
Fahrgestellnummer auf Anfrage
HU / AU 02/26
Preis 109.900,00 € (MwSt. nicht ausweisbar) 

Fahrzeugbilder

Kontaktformular

Dieses Feld ist obligatorisch

Dieses Feld ist obligatorisch

Dieses Feld ist obligatorisch

Ich bin damit einverstanden, dass diese Daten zum Zweck der Kontaktaufnahme gespeichert und verarbeitet werden. Mir ist bekannt, dass ich meine Einwilligung jederzeit widerrufen kann.*

Dieses Feld ist obligatorisch

* Kennzeichnet erforderliche Felder
Bei der Übermittlung Ihrer Nachricht ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ich danke Ihnen! Wir werden uns so schnell wie möglich bei Ihnen melden.

PASSION4SPEED GmbH

Adresse Am Bangraben 32, 72336 Balingen, Deutschland

Telefon +49 170 7467008

E-Mail info@passion4speed.de

Instagram passion4speed.de

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden der Übersetzungen

Wir nutzen einen Drittanbieter-Service, um den Inhalt der Website zu übersetzen, der möglicherweise Daten über Ihre Aktivitäten sammelt. Bitte prüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um die Übersetzungen zu sehen.